2 Heimspiele für den MSV !

Gleich 2 Heimspiele können sich die Fans des MSV am Wochenende im Langetal anschauen. Zunächst empfangen die Männer am Samstag ab 14.00 Uhr die Gäste aus Marksuhl. Nach dem Punktgewinn in Eisenach wollen die Männer auf jedenfall die 3 Punkte im Langetal behalten. Der Aufsteiger Marksuhl hat sich in den letzten Wochen stabilisiert. Das Unentschieden aus dem Hinspiel dürfte dem ein oder anderen noch in guter Erinnernug sein, als Marksuhl in letzter Minute des Ausgleich gelang und zum Teil überhart in die Zweikämpfe ging.

Tags darauf, am Sonntag, wollen unsere Frauen im letzten Spiel des Jahres ihren positiven Trend beibehalten. Der MSV hat die Mannschaft aus Kölleda zu Gast, die derzeit hinter dem MSV auf Platz 11 rangieren. Bleiben die 3 Punkte im Langetal bekommen die Frauen den Anschluss ans Mittelfeld hergestellt. Der Anstoss erfolgt ebenfalls 14.00 Uhr.

Natürlich bleiben beide Spiele von der Witterung abhängig. Ob angepfiffen wird, wird sich erst am jeweiligen Tag entscheiden. Bitte informiert Euch über Facebook, bzw. auf unserer Hompage.

Defenitiv gespielt wird in der Halle. So beginnen am Wochenende die Vorrunden zur Futsal – Meisterschaft im Nachwuchs. Dabei sind am Samstag, ab 10.30 Uhr in Ruhla, die D – Junioren gefordert.