B – Junioren mit Derby – Sieg !

B-Junioren starten mit Sieg in die Rückrunde!

Unsere B-Junioren waren bereits eine Woche vor Rückrundenbeginn gefordert. Hier stand ein Vorbereitungsspiel gegen den erstplatzierten Kreisoberligisten der Staffel Erfurt-Sömmerda auf dem Plan. Auswärts in Erfurt präsentierten sich unsere Ruhlaer in starker Frühform. Vor allem durch eine gute Defensivleistung über 80 Minuten, konnten unsere B-Junioren glänzen. Mit einem 4:2 Testspielsieg gegen einen hochkarätigen Gegner geht man daher motiviert ins erste Spiel der Rückrunde gegen Eintracht Eisenach.

Am 2.März war es dann endlich wieder soweit. Der EFC startete an diesem Tag in die Rückrunde der Saison 2018/19. Auswärts in Eisenach wollte man daher gleich mal 3 Punkte mitnehmen. Von Anfang an war klar, die Ruhlaer machen hier das Spiel. Dank einer sehr guten Vorbereitung auf die Rückrunde durch das Trainerteam Karsten Archut und Uwe Jung zeigte sich gleich im ersten Spiel, dass der EFC da weiter machen wird, wo er am Ende der Hinrunde aufgehört hatte. Spielerisch hatte man die Eisenacher deutlich über 80 Minuten im Griff. Eintracht hingegen agierte meist sehr plump und mit wenig spielerischen Ideen. Für die Ruhlaer hingegenergaben sich anfangs sehr viele Möglichkeiten, welche aber zunächst ungenutzt blieben. In der 20. Spielminutevollstreckte dann Angelo Keitel nach einer Vorlage von Ali Hosseini zur 1:0 Führung. Eisenach hatte große Probleme mit der Cleverness und dem Tempo der Gäste klar zu kommen, weshalb oftmals unnötige Fouls begangen wurden. Aber selbst wenn Eintracht Eisenach mal zu Chancen kam, gab es ja immer noch, die auch in diesem Spiel so starke Defensive der Ruhlaer. Gegen Ende der Partie setzten unsere B-Junioren dann auf Ergebnisverwaltung. Dies gelang ihnen auch mit viel Konzentration und einer organisierten Spielweise. Kurz vor Abpfiff dieses Spiels, erzielte Mohamad Jalali dann noch das 2:0 für unsere Ruhlaer. Damit war es besiegelt. Der EFC 08 kann mit einer sehr guten Leistung positiv in die Rückrunde starten. Das taktisch perfekt eingestellte Team hat sich nach dieser Leistung die 3 Punkte redlich verdient.

Jonas Brandau

SG Ruhla/Mosbach: Long Le Phan, Ghaeb Hussein Qasim, Marcel Amthor, Bastian Fischer, Jonas Brandau, Janis Schmidt, Ali Hosseini, Mohamad Jalali, Ahmad Zainab, Angelo Keitel, Nils Ertelsberger, Farhad Ahmadi,Amin Jalali, Ahmad Al Asskar