C – Junioren halten Anschluss !

C-Junioren gewinnen durch spielerische Überlegenheit!

Unsere Ruhlaer konnten, dank einer starken spielerischen Leistung am Mittwoch, den 03.05.17, verdient in Diedorf gewinnen. Schon von Beginn an hatte der EFC mehr Ballbesitz. Viele Offensivaktionen blieben aber ungenutzt, denn die C-Junioren waren  im Abschluss oft zu nachlässig und spielten sich den Ball  noch im Strafraum zu. In der 13. Minute erfolgte dann der erste zielstrebige Torschuss von Marius Laudenbach, welcher zum 1:0 verwandelt werden konnte. Die Ruhlaer blieben das überlegene Team. Doch durch eine kurze Unaufmerksamkeit unserer C-Junioren gelang Diedorf der Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause. Trotz spielerischer Überlegenheit haderte der EFC 08 mit dem Gegentor und den nicht voll ausgenutzten Offensivaktionen.

Im zweiten Durchgang machten die Ruhlaer schon von Beginn an Druck. So gelangen Ali Hosseini in der 44. Spielminute sowie  Mohamad Jalali in der 48.Minute die Treffer zum 2:1 und 3:1. Diedorf wurde vollständig in die eigene Hälfte gedrückt. In der 53.Spielminute folgte dann der Anschlusstreffer des Heimteams, der zu diesem Zeitpunkt völlig überraschend kam. Doch unsere C-Junioren ließen sich davon nicht beeindrucken und spielten weiter souverän auf. So gelangen weitere 3 Treffer für die Spielgemeinschaft aus Ruhla durch Jonas Brandau, Marvin Bollmann, Angelo Keitel. Nach der letzten bitteren Niederlage gegen Eintracht Eisenach, konnte der EFC in dieser Partie wieder zur Höchstform auflaufen.

Jonas Brandau

 

SG Ruhla/Mosbach: Long Le Phan, Marvin Bollmann, Marcel Amthor, Lisa Ottomann, Marius Laudenbach, Ali Hosseini, Jonas Brandau, Justin Ludwig, Mohamad Jalali, Amin Jalali, Angelo keitel, Ahmad Zainab