D. – Junioren ungeschlagen zum Staffelsieg !

Im letzen Spiel der Saison bleiben die D. – Junioren das Maß der Dinge. Danach sah es aber in der Halbzeit überhaupt nicht aus. Die SG traf auf einen hochmotivierten Gast aus Eisenach, der seine körperlich Überlegenheit speziell in Halbzeit Eins voll ausspielte. Die Hausherren standen teilweise zu weit von ihren Gegenspielern und entwickelten wenig Laufbereitschaft. So war es nur eine Frage der Zeit bis Torhüter Le Phan die Bälle aus dem Netz holen musste. So stand es nach 30 Minuten bereits 3:0 für die Gäste, bevor kurz vor der Halbzeit Janis Schmidt auf 1:3 verkürzen konnte.

Die Trainer Uwe Jung und Carsten Wölke fanden in der Halbzeitansprache genau die richtigen Worte für jeden einzelnen Spieler. Fortan stand ein ganz anderer Tabellenführer auf dem Platz. Angetrieben vom Kapitän Jonas Brandau drehte die Mannschaft das Spiel. Zunächst verkürzte Basti Fischer auf 2:3, bevor selbiger zum Ausgleich traf. Der Kapitän selbst war es, der zum umjubelten 4:3 einnetzte. Dies brachte den Gästetrainer so in Rage, das er seine Mütze auf den Boden warf. Eisenach warf nun alles nach vorne, wollte unbedingt den Ausgleich, scheiterte aber  teilweise am zu kompliziertem Spiel oder am Torhüter Le Phan.

So blieb es auf Grund der enormen Steigerung nach dem Wechsel, beim knappen, aber nicht unverdienten Sieg der SG. Nach dem Abpfiff lagen sich die Spieler mit den Trainern und Eltern gemeinsam in den Armen und können voller Stolz auf das Geleistete in der Saison 2015/16 zurückblicken. Natürlich gab es die obligatorischen Siegerfoto mit den Trikot ” Staffelsieger der D.- Junioren ” vom Sponsor Frank Fischer. Anschließend wurde mit Bratwurst und Brause ( soweit es die Spieler betrifft ) der Erfolg ausgiebig gefeiert.

DSCF1277

Das Siegerfoto von Links : Trainer Uwe Jung, Kapitän Jonas Brandau, Bastian Fischer, Long Le Phan, Janis Roth, Lauro Biastoch, Alex Le Phan, Marvin Bollmann, Philipp Wölke, Jonas Schmidt, Luka Schneider und Trainer Carsten Wölke.

Natürlich sollen die anderen Nachwuchsteams nicht vergessen werden. Die C. – Junioren unterliegen in Eltetal mit 1:5. Die E. – Junioren kehren ebenfalls mit einer Niederlage zurück. In Creuzburg gab es beim 1:6 nichts zu holen. Die F.- Junioren unterliegen beim FC Eisenach mit 12:1 Toren.