Damen streichen die Segel im Pokal gegen Walldorf

Durch eine 3:6 Niederlage gegen Walldorf scheitern unsere Damen im Pokalachtelfinale. Jennifer Schwabe brachte  die SG schon früh in Führung (4.), doch fiel postwendend der Ausgleich. Speziell mit der  Angreiferin Protz hatte die Gäste ihre Probleme. Die Angreiferin traf gleich 4 mal ( 5. 8. 29. 35. ) und schoss die Gastgeber fast im Alleingang zum Sieg. Julia Fichtel konnte noch einmal zum 2:5 verkürzen ( 38. ), jedoch spätestens durch das 2:6 ( 44. ), war das Spiel entschieden. Franziska Kreßmann war die Ergebniskorrektur zum 3:6 dann noch vorbehalten ( 52. ). Dennoch ist die Handschrift von Trainer Andreas Obermeier deutlich zu sehen und die Damen werden ihren Weg noch gehen.

Das Aufgebot:  M: Zander, V. Dollinger, J. Schwabe, S. Stephan, J. Fichtel. A. Arnold, S. Bischoff,  S. Meinhardt, F. Kreßmann, L. John, C. Dulsky.

Auswechslungen:  S. Lämmerhirt für S. Bischoff ( 59. ), V. Hort für L. John ( 72. ), A. -M. Bartko für C. Dulsky ( 76. ),  L. Liebergeld für V. Dollinger ( 86. ).