Damen mit Auswärtssieg !

Unsere Damen der SG bringen aus Langensalza 3 Punkte mit. Trainer Andreas Obermeier ließ mit Vanessa Dollinger, Sabrina Meinhardt, Lydia Liebergeld und Celine Dulsky eine Viererkette spielen und stellte Alexandra Arnold auf die Sechserposition. Jennifer Schwabe kehrte auf ihre angestammte Position ins Sturmzentrum zurück. Das Spiel, so lautet das heinhellige Fazit, muss zur Halbzeit entschieden sein. Gleich mehrere Großchancen durch Schwabe und Vogl konnten nicht genutzt werden, dennoch waren es die beiden Angreiferinnen die SG in Führung brachten. Zunächst trifft Nicole Vogl nach 21 Minuten zur Führung, die Jennifer Schwabe nach 34 Minuten auf 2:0 ausbaut. Wer seine Chancen nicht nutzt ….. . Nach dem Wechsel werden die Gastgeberinnen mit zunehmender Spieldauer immer stärker und drücken die Gäste immer mehr in die Defensive. Langensalzas Beste, Franziska Wagner, erzielt nach 64 Minuten den verdienten Anschlusstreffer. In den letzten 20 Minuten  stemmen sich unsere Damen mit allen was sie haben gegen das Unentschieden und bringen den knappen Vorsprung etwas glücklich, aber auf Grund der ersten Hälfte nicht ganz unverdient nach Hause. Somit festigen die Spielerinnen den zweiten Platz hinter Spitzenreiter Walldorf.

Das Aufgebot:  Manuela Zander, Sabrina Meinhardt, Vanessa Dollinger, Lydia Liebergeld, Celine Dulsky, Alexandra Arnold, Soraya Stephan, Julia Fichtel, Swantje Bischoff, Nicole Vogl, Jennifer Schwabe.

Die Ersatzbank:  Anne – Marie Bartko, Lisa John, Laura Hermann.

Auswechslungen:  Lisa John für Julia Fichtel ( 60. ), Anne -Marie Bartko für Swantje Bischoff ( 68. ).

Tore:  1:0 Nicole Vogl ( gesamt 6 ), 2:0 Jennifer Schwabe ( gesamt 11 ).

Zuschauer:   50.