Die Halle ruft !!

An gleich 4 Turnieren nehmen am Wochenende Mannschaften des MSV teil. Los geht es am Samstag ab 10.00 Uhr. Hier startet die nun mittlerweile 19. Auflage des Hallen-Cups der Männer in der Hörselberghalle. Mit den Mannschaften vom Radefelder SV (Spitzenreiter der Nordsachsen – Liga), Borntal Erfurt (KOL Staffel 2), dem Mehrfachsieger von Einheit Breitenbach (1. KKL), Blau/Schwarz Sömmerda (KL), der Mannschaft von Floh – Seligental (KOL Rhön – Rennsteig), Eintracht Eisenach (KL) und dem Gastgeber und zugleich Pokalverteidiger Mosbacher SV (KOL) präsentiert sich das wohl stärkste Teilnehmerfeld in all den Jahren. Wie immer ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der MSV erhofft sich auch wieder viele Fans in der Hörselberghalle.

Zum gleichen Zeitpunkt startet in der Bermbachtal-Halle in Ruhla die Qualifikation der D-Juniorinnen zur Endrunde. Die Mädchen der SG Mosbacher SV treffen hier auf die Mannschaften von Silvester Bad Salzungen, ESV Lok Meiningen, Blau-Weiß Greußen, dem 1. FFV Erfurt und dem FSV Eintracht Wechmar.

Ab 14.00 Uhr haben dann unsere Frauen ihr Turnier in Ruhla. Das Teilnehmerfeld setzt sich wie folgt zusammen: MSV I und II, eine gemischte Mannschaft vom MSV und dem EFC Ruhla, Eintracht Stadtlengsfeld, Eintracht Eisenach und Einheit Bad Berka.

Am Sonntag ist die Mannschaft von Trainer Andreas Obermeier erneut im Einsatz. Es geht zum 2. Solewelt-Cup nach Bad Salzungen. In der Gruppe A spielt der MSV ab 13:00 Uhr gegen Saalfeld, dem Gastgeber und Fischbach. In der Gruppe B spielen: Frohndorf – Orlishausen, Meiningen, Stadtlengsfeld und Eintracht Eisenach.