Entscheidung bald möglich ?

Entscheidung in Sicht? TFV lädt Vereine zum Webinar

Der Thüringer Fußball-Verband (TFV) plant die Durchführung eines Webinars zur Frage der Fortsetzung des Spielbetriebs.

Am 27.04.20 ging an alle aktiven Vereine im Verbandsgebiet dazu die Einladung. Sie ist von Präsident Dr. Wolfhardt Tomaschewski, dem Vizepräsidenten für Spielbetrieb Udo Penßler-Beyer und dem Vorsitzenden des Spielausschusses Sven Wenzel unterschrieben ist.




Die Veranstaltung, zu der die Vereine bis spätestens am 30.04.20 den entsprechenden Teilnehmerlink erhalten, findet am Samstag, dem 02.05.20, um 10.30 Uhr statt.

Im Schreiben heißt es unter anderem: „Seit mehreren Wochen können wir unserem Hobby, dem Fußballspielen, nicht nachgehen und in ganz Deutschland ruht der Spielbetrieb. In dieser Zeit waren wir nicht untätig und standen im fortwährenden Dialog mit dem DFB und allen anderen Landesverbänden. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir bereits sagen, dass es zu unserem Bedauern keine deutschlandweit einheitliche Lösung über die Fortsetzung des Spielbetriebes geben wird.

 

Über allem steht nun die Frage, wie es mit der zurzeit ruhenden Saison 2019/2020 in Thüringen weitergehen soll. Wir haben uns im Vorstand dafür entschieden, mit den Vereinen in Form eines Webinars (online) in Dialog zu treten, um über den weiteren Werdegang zu informieren.

Nach dem Webinar können alle aktiven Vereine über eine Online-Abfrage zu den Inhalten des Webinars abstimmen. Das Ergebnis soll in die Entscheidung des TFV-Vorstandes am 05.05.2020 eingehen.