Ergebnisse vom Nachwuchs !

Die Nachwuchsmannschaften standen am Wochenende erneut auf dem Spielfeld. Hierbei kam es zu folgenden Ergebnissen: Die A – Junioren unterliegen in Tambach – Dietharz mit 1:6, die C -Junioren verlieren in Wutha gegen Wangenheim mit 1:4, während die D – Junioren in Treffurt mit 8:0 siegen. Ware Schützenfeste feieren die E – Junioren. Die E I siegt bei Eintacht Eisenach II mit 22:2 und die E II gewinnen in Mihla ohne Gegentor mit 22:0. In der zweiten Fair – Play – Runde der F – Junioren schnappen sich die F I der SG Mosbacher SV erneut den Sieg. Glückwunsch dazu !

A-Junioren erzielen erstes Tor !

Am 15.09.2019 trat unsere Spielgemeinschaft die bereits zweite Auswärtsfahrt in dieser Saison an. Gegner an diesem Tage war der SV Motor Tambach-Dietharz. Die Erbstromtaler starteten sehr engagiert in die ersten zehn Minuten. Vor allem durch Farhad Ahmadi gelang es dem EFC immer wieder gefährliche Vorstöße in Richtung gegnerisches Tor zu vollziehen. Trotz all der Bemühungen unserer Ruhlaer war es die Heimmannschaft, welche in dieser Partie in Führung ging. Durch fahrlässige Stellungsfehler auf Seiten unserer Spielgemeinschaft, gelang es den Tambachern nach einem Freistoß zum 1:0 zu treffen. Der weitere Spielverlauf sorgte für immer mehr Frust bei den Ruhlaern. Nach vorne ging nur noch sehr wenig und phasenweise nahmen unsere A-Junioren gar nicht mehr am Spielgeschehen teil. So musste die Gastmannschaft aus dem Erbstromtal aufgrund individueller Fehler und der großen Ballsicherheit der Heimmannschaft einen 0:4 Halbzeitrückstand hinnehmen. Auch in Halbzeit zwei gab es nur sehr wenig, was für den EFC sprach. Es gelang zwar nun öfter den Ball vor dem eigenen Strafraum zu gewinnen, aber vor allem die Fehlpassquote im Aufbauspiel blieb weiterhin enorm hoch. In der 59.- und in der 63. Spielminute musste Torhüter Long Le Phan erneut hinter sich greifen. Mittlerweile stand ein deutliches 0:6 gegen unseren EFC auf der Anzeigetafel. Man merkte unseren A-Junioren vor allem in Halbzeit zwei die Erschöpfung aufgrund der warmen Temperaturen und des unglaubliches Laufpensums deutlich an. Es fiel an diesem Tag auch auf, dass der EFC wenig kreative Angriffsideen entwickelte und somit über die gesamte Spielzeit hinweg chancenlos gegen die clever agierenden Hausherren war. Einen Lichtblick hatte dieses Spiel aber auch. In der 83. Spielminute bugsierte Ali Hosseini den Ball nacheiner genialen Vorarbeit von Ahmad Zainab über die gegnerische Torlinie. Somit müssen sich unsere Ruhlaer zwar mit 1:6 geschlagen geben, aber trotz all dessen konnte der erste Saisontreffer in der Kreisliga verzeichnet werden. Jetzt heißt es Mund abwischen und weiter machen für unsere EFC.

Jonas Brandau

SG Ruhla/Mosbach: Long Le Phan, Bastian Fischer, Marcel Amthor, Pavel Hassan, Maik Hirschel, Jonas Brandau, Ali Hosseini, Ahmad Zainab, Farhad Ahmadi, Mohamad Al Asskar, Aysar, Angelo Keitel.