Ergebnisse vom Nachwuchs im Pokal !

In den beiden ausgetragenen  Pokalspielen des Nachwuchses gab es Sieg und Niederlage. Die D I bezwingen den FC Eisenach mit 3:0 und stehen so im Halbfinale. Dieses blieb den E – Junioren durch ein 0:3 gegen den Favoriten aus Wechmar verwehrt. Nachdem die erste Partie am vergangenen Mittwoch dem Starkregen zum Opfer viel, wurden dann am Freitag gespielt. Gegen die zum Teil anderthalb Kopf größeren Gäste nahmen die Jungs ihr Herz in beide Hände und lieferten Wechmar eine sehenswerte Partie. Spielerisch war die Mannschaft über weite Strecken die Bessere und konnte so das Geschehen weit vom eigenen Tor fern halten. Nur im letzten Drittel, sprich im Strafraum kam die SG kaum zum Abschluss, da sich hier die Größenvorteile der Gäste bemerkbar machten, die es ihrerseits mit Weitschüssen versuchten. So stand es zur Pause 0:0. Erst als Wechmar nach 29 Minuten zum 1:0 traf, bekam der Gast etwas Oberwasser. Die dicke Ausgleichmöglichkeit konnte Simon Fischer dann nicht verwerten. So erzielte Wechmar durch zwei weiter Distanzschüsse noch das 0:3 aus SG Sicht. Für die beherzte Partie, in der alle überzeugen konnten, kann man nur den Hut ziehen. Weiter so !!

Das Aufgebot: Till Kästner, Pepe Neuland, Leopold Freitag, Darius Schöberl, Ijla Grainca, Niklas Kotte, Simon Fischer, Luc Henning, Dominik Heim, Damian Fürst, Fynn Peschik.

Das für Mittwoch, den 10.5. angesetzte Spiel in der Meisterrunde gegen Siebleben II hat der Gast unterdessen abgesagt !