Frauen mit Heim – Sieg !!

Spielbericht von Kristin Frühauf

Zwei Wochen nach dem Sieg im Pokalhalbfinale können die Mädels des Mosbacher SV erneut gegen Zella – Mehlis gewinnen. Das Spiel fand unter den gleichen Voraussetzungen statt: ein Heimspiel für den MSV und nur 7 Spielerinnen auf dem Feld, da der Gegner bereits in Unterzahl anreiste.

Nach 15 Minuten erzielte MSV – Torjägerin Hanna Kiesewetter die 1:0 Führung. Nur 180 Sekunden später glich der Gast durch Victoria Sebastian aus. Bis zum Halbzeitpfiff bliebt die Partie anschließend ereignislos. Kurz nach dem Wideranpfiff konnte sich Kapitänin Leonie Hauptmann gegen Zella – Mehils Torfrau Inge Friebe durchsetzen und traf mit ihrem ersten Tor zur erneuten Führung des MSV (36.). Leonie unterstrich damit ihren großen Leistungssprung während dieser Saison und ist so eine Stütze für ihre Mannschaft. Wie schon im Pokal bliebt der Gast aber dran. Nach 43 Minuten wurde ihr Kampfgeist mit dem erneuten Ausgleich zum 2:2 belohnt. Wer sonst in diesen Wochen, als Hanna Kiesewetter war es dann vorbehalten, den Siegtreffer zum 3:2 nach 58 Minuten zu erzielen. Glückwunsch für den nächsten Dreier !!

Das Aufgebot: Lara Stahlbock, Leonie Hauptmann, Selina Linke, Sarah Merbach – Langosch, Emily Schade, Nadine Amthor, Hanna Kiesewetter, Antonia Baum.
Die Tore: 1:0/3:2 Hanna Kiesewetter, gesamt 11, 2:1 Leonie Hauptmann, gesamt 1.