Frauen mit Heimniederlage !

Unsere Frauen unterlagen im Heimspiel dem Gast aus Rietnordhausen mit 2:3.

Frauen verlieren knapp

Es war nicht das Wochenende des Mosbacher SV. Neben den Herren mussten auch die Frauen eine Niederlage verkraften. Gegen Concordia Riethnordhausen setzte es eine etwas unglückliche 2:3 Heimniederlage. Mit einem Sieg hätte man die Gäste in der Tabelle sogar überholen können. Lange Zeit sah es auch ganz gut aus. Celine Phieler sorgte mit ihrem ersten Pflichtspieltor im MSV-Dress für die frühe Führung, welche auch gleichzeitig der Pausenstand war. Nach dem Seitenwechsel wurde Riethnordhausen aber immer besser und zielstrebiger. Die Folge: Innerhalb von 11 Minuten stellten sie das Ergebnis auf 1:3. Unsere Frauen konnten durch Swantje Bischoff zwar nochmal auf 2:3 verkürzen. Mehr war aber leider nicht mehr drin.

Tore: 1:0 Celine Phieler (6.), 1:1 Stefanie Scholl (60.), 1:2 Jolie Kraft (65.), 1:3 Michelle Thomas (71.), 2:3 Swantje Bischoff (90.)
Schiedsrichter: Ramon Boronowski

MSV: Manuela Zander (c); Vanessa Dollinger (Swantje Bischoff/75.), Sarah Merbach-Langosch, Alexandra Haberer, Celine Phieler, Soraya Stephan, Sandra Probst, Sabrina Meinhardt, Nicole Vogl (Victoria Hort/79.), Celine Dulsky, Laura Hermann