Frauen schnuppern am Punkt !

Bei der 2:4 Niederlage in Geismar schnuppern die Frauen des MSV kurzeitig am Punktgewinn. Die 2:0 Führung der Gastgeberinnen egalisierte Kristin Frühauf mit 2 Toren zum Ausgleich, bevor in der Schlussphase Geismar noch zweimal traf.

Hier der Bericht der Heimmannschaft

Zum gestrigen Heimspiel gegen den Mosbacher SV konnten wir 3 Punkte holen.💪
Gleich zu Beginn testeten wir mit starken Schüssen die sehr gute Torfrau der Gegner. Mit einem super geschossenen Freistoß von Nadine Blank gelang uns die Führung zum 1:0. Weiterhin fand das Spiel in der gegnerischen Hälfte statt. Kurz vor der Halbzeit war es wieder ein Freistoß von Nadine, der im Tor landete. 2:0 für die Damen des SV Geismar. Bis zur Halbzeit hätten unsere Damen den Vorsprung weiter ausbauen müssen. Dies gelang leider nicht.
Nach der Pause viel es uns schwer wieder ins Spiel zu finden. Die Gäste nutzten diese Chance und verkürzten zum 2:1.
Die Partie wurde immer haariger. Im Mittelfeld verloren wir die Kontrolle und waren somit offen für den gegnerischen Angriff.
In der 75. Minute ist es wieder die Nummer 8 der Gegner, welche den 2:2 Ausgleich schießt.
Wachgerüttelt versuchten wir nun alles, um das Spiel wieder auf unsere Seite zu drehen.
In den letzten 10 Minuten gelang es Emely Kuhnert zu zeigen, was sie kann und konnte uns so den Heimsieg retten. 4️⃣:2️⃣ Endstand für die Mädels des SV Geismar.