Frauen und Männer auswärts gefordert !

Nachdem die Männer schon 2 Spiele in der Rückrunde absolvierten, starten die Frauen erst am Sonntag aus der Winterpause. Nach der sehr guten Auftritten in der Halle darf man gespannt sein, wie sich die Mannschaft nun auf dem Feld präsentieren wird. Das Team um Kapitänin Denise Siebert gastiert in Ilmenau, bei der dortigen Germania. Sicherlich geht die Mannschaft nicht als Favorit in die Partie, dennoch, bei einer konzentrierten Leistung kann eine Überraschung möglich sein. Der Anstoß erfolgt 14.00 Uhr.

Die Männer reisen derweil zu Westring Gotha. Die beiden Unentschieden gegen Gumpelstadt und Ruhla haben die Mannschaft zwar noch nicht in Zugzwang gebracht, aber das Feld ist noch enger zusammen gerückt. Im Hinspiel hatte der MSV am Ende noch alle Hände voll zu tun, um wenigsten einen Punkt im Langetal zu lassen (2:2). Jendenfalls wird es auf dem großen Platz darauf ankommen, die Gastgeber nicht ins Spiel finden zulassen. Hier rollt der Ball am Sonntag erst 14. 30 Uhr.

Im Nachwuchs kommt es zu folgenden Partien: Die B – Junioren empfangen die SG Schweina (So, 11.00), die D – Junioren wollen in Behringen die Spitzenposition weiter behaupten (Sa, 11.00 ), Die E I reisen nach Treffurt ( Sa, 11.00 ) und die E II empfangen die SG Buttlar (Sa, 9.30 ).