Frauen zu Zehnt mit Niederlage !

Landesklasse Staffel II – Saison 2108/19

4. Spieltag, Sonntag, der 23.9.2018

1. FFV Erfurt II – Mosbacher SV

6:1 ( 2:1 )

2 Spiele – 2 Niederlagen: Nahezu deckungsgleich verliefen beide Partien oder mit anderen Worten: eine Schablone über die Spiele gestülpt und kein Unterschied wäre zu erkennen gewesen. Stand vergangene Woche gegen Bad Salzungen Trainer Obermeier noch Wechselalternativen zur Verfügung, so fuhr die Mannschaft nur mit 10 Spielerinnen nach Erfurt. Verletzungs – sowie Urlaubsbedingt fehlten erneut 4 Akteure, hinzu kommt der Aderlass vor der Saison – ein schwierige Situation für das Team. Das die Moral und die Einstellung völlig in Takt sind, zeigt auch die Tatsache, dass sich Nicole Vogl trotz ihrer Probleme im Oberschenkel zur Verfügung stellte.

Angelina Hartung hütete das Tor, dafür spielte Nadine Ballenthin im Feld. Wie gehabt lag der MSV frühzeitig zurück ( 3. ), welch verschworene Einheit auf dem Feld stand, bekamen die Hausherrinnen in der Folgezeit zu spüren. Absolut gleichwertig präsentierte sich die Mannschaft und ließ sich auch nicht von der harten Gangart des FFV beeindrucken. Wie gegen Salzungen gelang zu diesem Zeitpunkt ( 29. Minute ), der völlig verdiente Ausgleich, den Lara Stahlbock mit einer feinen Einzelleistung erzielte. Erneut kassierte der MSV vor der Pause das 1:2 gegen sich. Man schaue zum Salzungen – Spiel: Kurz nach dem Wechsel fiel das 3:1  ( 52. ). Lange Zeit hielten dann die Gäste die Partie offen, auch wenn Nicole auf Grund ihrer Verletzung kaum noch in die Partie eingreifen konnte. Erst als in der Schlussphase die Kräfte erlahmten, schraubte der FFV das Ergebnis in die Höhe.

Wer in Unterzahl über 90 Minuten dem Gegner so Paroli bieten kann, der braucht sich erneut über diese Niederlage nicht groß zu krämen. Trotzdem bleibt zu hoffen, das sich die personelle Situation schnell entspannt und so das wahre Leistungsvermögen der Frauen auf dem Feld zu sehen ist.

Das Aufgebot: Angelina Hartung, Sandra Probst, Hanna Kiesewetter, Denise Siebert (C ), Sarah Merbach – Langosch, Celine Phieler, Nadine Ballenthin, Nicole Vogl, Anna Ortloff, Lara Stahlbock.

Die Wechselbank: Fehlanzeige

Das Tor:  1:1, Lara Stahlbock ( 29. ), gesamt 1

Die Zuschauer:  20

Der Schiri:  Philipp Thomar