Heimspiel zum Jahresausklang !

Am Sonntag empfängt der MSV zum Abschluß der Hinrunde kein geringeren als den Landesklassenabsteiger und Staffelfavoriten Siebleben. Die Gäste hatten bis zur Saisonmitte starke Auftritte hingelegt, kamen dann etwas ins Straucheln und haben nun wieder in die Erfolgsspur zurück gefunden. Die Hausherren werden die Startformation gegenüber dem Spiel in Marksuhl auf jeden Fall verändern müssen, da Max Bruder über einen längeren Zeitraum ausfallen wird ( die Diaknose ergab einen Bänderanriß im Fuß ). Punktet der MSV so darf sich die Mannschaft Herbstmeister nennen, dafür kann man sich ja bekanntlich nichts kaufen, aber für die Spieler, samst Trainer wäre es ein riesiger Erfolg. Der MSV hofft wieder auf seine große und treue Fangemeinde. Der Anstoß im Langetal erfolgt 14.00 Uhr.