Kein Sieg in den Testspielen

Die Männer des MSV brauchen noch etwas um aus den Winterschlaf zukommen. Nachdem es am Freitag gegen die A – Junioren der JSG ein 2:2 gab, verlor die Mannschaft heute gegen die Kreisoberligamannschaft von Ifta durch ein Tor in der 85. Minute mit 1:0. Speziell in Halbzeit eins zeigte sich der MSV von einer guten Seite, vergab aber am Ende gute Möglichkeiten. Nach dem Wechsel merkte man der Mannschaft doch die vielen Wechsel an, zumal dann mit Rene Kiesbauer und Christian Lemmer zwei Innenverteidiger verletzt ausfielen. Sollte es die Witterung zulassen wird dann am Sonntag, d. 28.2. das Spiel gegen Gospenroda II im Langetal um 14.00 Uhr angepfiffen.