MSV mit Freitagsspiel !

Kaum hat die Saison begonnen, da werden die Spieltage zerpflügt. Ein kluger Kopf im KFA hat einmal gesagt: der Spielplan ist heilig, nur in Ausnahmefällen werden Verlegungen genehmigt. Mittlerweile ist es Standart, dies zu tun. Auch das im November auf Grund der kirchlichen Feiertage, Sonntags nicht gespielt wird. Also warum werden bei der Spielplanung die 2 Samstage nicht von Anfang an als normaler Spieltag eingeplant, so haben alle Zeit sich darauf einzustellen. Hinzu kommt, wer Freitags spielt, darf am Sonntag schon wieder ran. Man soll nicht gleich von Wettbewerbsverzerrung reden, jedoch bleibt ein fader Beigeschmack. Wer im Arbeitsverhältnis steht ( und dies ist gut so ) und in Schichten arbeitet, ist auf die Gnade der Arbeitgeber angewiesen, freigestellt zu werden.

Die Redaktion

Jedenfalls spielt am Freitag der MSV im Langetal nun gegen Ifta. Gegen den alten Rivalen ging es immer hoch her, keine der beiden Mannschaften hat dem Anderen je etwas geschenkt. So wird es nun morgen auch sein. In welcher Formation die Hausherren antreten werden, ist völlig offen. Der Anstoß im Langetal ist 18.30 Uhr.