Nachwuchs – Ergebnisse !

In den Partien des Nachwuchses gab es folgenden Ergebnisse : Die D – Junioren festigen durch ein 7:1 in Stockhausen ihre Tabellenführung, Platz 2 in ihrer Staffel halten weiterhin die E I beim 6:0 bei Eintracht Eisenach II und die E II haben ebenfalls ein Erfolgserlebniss und bringen aus Gumpelstadt mit einem 2:1 alle Punkte mit.

B-Junioren verlieren auswärtsgegen den Spitzenreiter!

Am Sonntag, den 12.05. traf unsere Spielgemeinschaft aus demErbstromtal auswärts auf den dominierenden Tabellenführer SV Rot-Weiß Buttlar. Dieser ist in der Saison vor allem für seine Heimspielstärke bekannt, denn bislang konnte nur Eltetal zu Gast in Buttlar gewinnen. Daher war unseren B-Junioren schon vor Beginn dieser Partie klar, dass das eine ganz schwierige Aufgabe werden würde. Schon ab der 1.Spielminute machten sich die Zweikampfpräsenz und das hohe Tempo der Buttlaer bemerkbar. Bereits nach 7 gespielten Minuten nutzte der Gastgeber seine Kopfballstärke nach einer Ecke voll aus und konnte so sehr früh mit 1:0 in Führung gehen. Defensiv stand der EFC in dieser Partie sehr stabil. Viele Angriffe konnten daherfrühzeitig, sowohl durch eine kämpferische Zweikampfführung als auch durch ein gutes Stellungsspiel, unterbunden werden. Jedoch gelang es den Rot-Weißen in der 26.Spielminute erneut einen Treffer zu erzielen. Offensiv ging bei unseren Ruhlaern in dieser Partie nicht viel. Oftmals wurden die Bälle bereits im Mittelfeld verloren. Kurz vor der Pause zeigten die Buttlaer erneut Klasse, indem sie den 3:0 Pausenstand perfekt machten.Das Ziel für unseren EFC im zweiten Durchgang lautete nun, dass man dieses Spiel ohne ein Debakel zu Ende bringen sollte und vielleicht sogar selber noch das ein oder andere Tor erzielenkönne. In der zweiten Halbzeit zeigten unsere B-Junioren dann gleich von Beginn an ein ganz anderes Gesicht. Defensiv stand man weiterhin sehr gut und nun begann man auch offensiv deutlich mehr Akzente zu setzen. Die Torchancen häuften sich für unsere Ruhlaer. Leider konnte man diese sehr guten Möglichkeiten nicht für die gewünschten Torerfolge nutzen. Was man aber auch erwähnen muss, der EFC hatte in dieser Partie auch teilweise sehr großes Glück, dass Buttlar ihren Vorsprung nicht deutlicher ausbaute. Den Schlusspunkt in diesem Spiel setzte dann mal wieder der Gastgeber. Mit dem 4:0 kurz vor Schluss besiegelten die Buttlaer ihren nächsten Heimsieg und sorgten dadurch auch für die zweite Auswärtsniederlage in Folge für unsere Spielgemeinschaft.

Jonas Brandau

SG Ruhla/Mosbach: Long Le Phan, Ghaeb Hussein Qasim, Bastian Fischer, Jonas Brandau, Marcel Amthor, Lisa Ottomann, Mohamad Jalali, Ali Hosseini, Justin Ludwig, Ahmad Zainab, JanisSchmidt, Angelo Keitel, Mohamad Al Asskar, Amin Jalali