Nachwuchs mit Siegen und Niederlage !

Während die C – Junioren am Samstag ein ungefährdetes 7:2 gegen Diedorf ( Rhön ) feierten, wobei Mohamad Jalali mit 5 Toren brillierte, hatten die A – Junioren beim 2:6 gegen Wacker Bad Salzungen nichts entgegen zu setzten. Derweil siegen die E – Junioren in Stockhausen mit 4:2.

C-Junioren siegen 7:2!

Am  Samstag traf der EFC Ruhla auf dem Sportplatz in Thal auf die Spielgemeinschaft Diedorf/Rhön. Schon vor dem Spiel war klar, sollte der EFC gewinnen, könnten sie mit dem 2.platzierten Eintracht Eisenach gleichziehen. Schon am Anfang wurden die Ruhlaer ihrer Tabellenposition gerecht, denn in der 12. Spielminute traf der beste Torschütze Mohamad Jalali  zum 1:0. Eine Minute später schoss dann Ali Hosseini das 2:0. Auch ein 3:0 ließ sich aus Sicht der Gäste nicht vermeiden, denn in der 17. Spielminute erzielte  Mohamed Jalali erneut einen Treffer und baute damit die Führung aus. Aber auch Diedorf hatte einige gute Chancen. So bekamen sie in der 25. Minute einen Strafstoß, den sie verwandeln konnten.  Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause. Doch gleich zu Beginn des 2. Durchgangs erzielte Diedorf den 3:2 Anschlusstreffer. Ruhla nahm das unbeeindruckt hin und schoss  weitere 4 Tore. Der EFC kann mit dieser Leistung mehr als zufrieden sein.

Jonas Brandau

EFC Ruhla 08: Long Le Phan, Marvin Bollmann, Marcel Amthor, Lisa Ottomann, Jannes Roth, Jonas Brandau, Mohamad Jalali (5), Ali Hosseini(2), Angelo Keitel, Amin Jalali, Niclas Hartmann