Niederlage für die C – Junioren !

Bitteres Aus für die C-Junioren

Am vergangenen Samstag, den 18.02.2017, gastierte der Kreisoberligist Eintracht Ifta beim EFC. Es war das Pokalachtelfinale, welches verschoben worden war und nun nachgeholt wurde. Gespielt wurde auf dem Hartplatz in Thal, da der Rasen in Ruhla noch nicht bespielbar ist. Ruhla konnte in der ersten Hälfte gut mit den Gästen mithalten und spielte sich einige Chancen heraus. Aber auch Ifta hatte schon früh in dieser Begegnung gute Möglichkeiten. Doch unsere C-Junioren gingen in der 9. Minute durch den Torschützen Mohamad Jalali in Führung. Unser EFC ließ nicht nach. Er machte weiter Druck nach vorne, doch leider ohne Erfolg. In der 22.Spielminute, nach einer Ecke, konnte Ifta dann doch ausgleichen. Das Halbzeitfazit war:  Der EFC 08 spielte auf Augenhöhe gegen den, eine Klasse höher angesiedelten, Gast aus Ifta. In der zweiten Halbzeit ließen sich die Ruhlaer vermehrt in die eigene Hälfte zurück- drängen, was auch an den fehlenden Kräften in diesem doch hart umkämpften Spiel lag. Ruhla hatte nur einem Auswechselspieler zur Verfügung. Bei der Iftaer Mannschaft machte sich mit zunehmender Spieldauer die körperliche Überlegenheit bemerkbar. Somit erzielten die Gäste in der zweiten Halbzeit noch 3 Treffer und zogen damit ins Pokalviertelfinale ein. Für unser Heimteam war es trotzdem eine richtig ordentliche Leistung.

Jonas Brandau