Nun ist sie da, die große Kreisligastatistik !

Die versprochene Statistik zu den 5 Jahren in der Kreisliga ist nun fertig !!! ( ich auch )

In den 5 Jahren, seit 2011, der Zugehörigkeit zur Kreisliga belegte der MSV folgende Platzierungen:

Saison 2011 / 12    Platz 7   mit 40 Punkten und 69:63 Toren

Saison 2012 / 13    Platz 5  mit 41  Punkten und 62:49 Toren

Saison 2013 / 14    Platz 2  mit 51 Punkten und 60:38 Toren

Saison 2014 / 15    Platz 3  mit 48 Punkten und 68:46 Toren

Saison 2015 / 16    Platz 1   mit 61 Punkten und 78:16  Toren

Somit hat der MSV in der Kreisliga 122 Spiele bestritten mit einem Torverhältnis von 337 : 212 Toren.

  • Die Gesamttorbilanz zu Hause :  190:87 und die Bilanz Auswärts: 147:125 Tore.
  • Der MSV erzielte in den 122 Spielen : 74 Siege, 29 Niederlagen und 19 Unentschieden.
  • In den 74 siegreichen Spielen gab es ein Torverhältnis von 262 :82 Toren
  • In den 29 Niederlagen gab es ein Torverhältnis von 33:93 Toren
  • Bei den 19 Unentschieden ein Torverhältnis von 37:37 Toren

Jetzt geht`s erst richtig los !

Die Siege teilen sich auf, in: 46 Heimsiege und 28 Auswärtssiege.

Die Niederlagen in: 8 Heimniederlagen und 21 Auswärts.

Die Unentschieden in :  7 Heim und 12 Auswärts .

  • Bei den 46 Heimsiegen vielen 174 :49 Tore
  • In den 28 Auswärtssiegen vielen 88:33 Tore
  • Bei den 8 Heimniederlagen vielen 5: 26 Tore
  • In den 21 Auswärtsniederlagen vielen 33:67 Tore
  • In den 7 Heimunentschieden vielen 10:10 Tore
  • In den 12 Auswärtsunentschieden vielen 27:27 Tore

Es geht noch weiter !

  • Die höchsten Heimsiege: 7:0 am 9.9. 2012 gegen SG Herda / Dankmarshausen, 8:2 am 24.8.2014 gegen Pferdsdorf, 7:0 am 16.8.2015 gegen Mihla.
  • Die höchsten Auswärtssiege: 6:1 am 10.6 2012 in Wenigenlupnitz, 6:1  am 24.11. 2012 in Falken, 7:2  am 28.5.2016 gegen Wenigenlupnitz in Mechterstädt.
  • Die höchsten Heimniederlagen: 1:6 am 18.9.2011 gegen FC Eisenach II, 1:6 am 31.8.2014 gegen Treffurt.
  • Die höchsten Auswärtsniederlagen: 2:7 am 9.10 2011 in Marksuhl, 1:7 am 20.10.2013 in Gospenroda.
  • Das höchste Unentschieden: 5:5 am 25.3.2012 in Wutha.
  • Die torreichsten Spiele waren der 8:2 Sieg gegen Pferdsdorf und das 5:5 gegen Wutha.

Noch mehr ? gerne !

  • Die längste Erfolgsserie: Ist hinlänglich bekannt ! In der Saison 2015/16 mit 13 Siegen in Folge und 1 Unentschieden. Das Torverhältnis dabei von 50:9.

Aber das Gegenteil, wer weis es noch ?

  • Die längste Negativserie: 4 bis zum 9 Spieltag 2011
  • 0:3 am 4.9. in Falken
  • 3:4  am  11.9. in Herda
  • 1:6   am 18.9. in Mosbach gegen FC Eisenach II
  • 2:3  am 27.9 in Suhltal
  • 1:3 am 1.10 in Mosbach gegen Gospenroda
  • 2:7 am 9.10. in Marksuhl
  • 6 Niederlagen mit einem Torverhältnis von 9:26 

Das Kreismeisterjahr !

Ist ja allen noch in frischer Erinnerung, dennoch in Paar Einzelheiten.

Der MSV blieb zu Hause als einzige Mannschaft verlustpunktfrei, bei 11 Siegen und 45:6 Toren.

Auswärts setzte es nur eine Niederlage und ein Unentschieden, bei 33:10 Toren.

Das Torhüterduo Christian Haaß und Florian Sauerbrei blieb in 11 Spielen ohne Gegentor !!!

Die Zuschauer

In den 11 Heimspielen kamen Sage und Schreibe 1567 Zuschauer ins Langetal. Das sind im Schnitt 142 Zuschauer (  Wahnsinn ! ).

Die wenigsten Fans pilgerten gegen Mihla mit 88 ins Langetal, die meisten gegen Treffurt mit 397.

Der absolute Rekord in den Heimspielen stammt aus dem Jahr 1987 beim Aufstiegsspiel gegen Alach zur Bezirksklasse mit 800 Zuschauern. Gefolgt vom Pokalendspiel in Mühlberg 2015 mit 500 Zuschauern, dem Spiel der Alten Herren 2011 gegen die Traditionsmannschaft  von Schalke mit 477 Zuschauer.

Die Spieler in der Kreisliga

Becker, Thomas

Bindel, Julian

Böttiger, Robin

Brandau, Thomas

Bruder, Max

Deubner, Rene

Dinnebier, Mathias

Eichholz, Daniel

Fischer, Robert

Göring, Sirko

Greßler, Tim

Haaß, Christian

Häuschen, David

Hemmann, Daniel

Hirschel, Maximilian

Kehr, Thomas

Kiesbauer, Rene

König, Michael

König, Jakob- Samuel

Kost, Martin,

Kött, Christian

Kühnhold, Stefan

Lemmer, Christian

Liebetrau, Toni

Möller, Maurice

Morgenweck, Florian

Nikolai, Maik

Orther, Thore

Ortlepp, Norman

Peterhänsel, Philipp

Probst, Matthias

Reinhardt, Pierre

Sauerbrei, Florian

Schmidl, Sebastian

Schmidt, Roman

Schneider, Marcel

Seipelt, Sebastian

Steiner, Christian

Spittel, Kevin

Zimmermann, Mike

Zimmermann, Stefan

Immer noch nicht Schluss ! Es kommt ein Quiz !

Wer schoss das erste Tor nach dem Wiederaufstieg in die Kreisliga 2011 ?

Christian Steiner erzielte in den Pflichtspielen 1 Tor für den MSV. In welcher Partie war es und wie war der Endstand ?

Wer war der Schiedsrichter beim ” Gewitterspiel ” MSV gegen Großburschla ?

Gibt`s was zu Gewinnen ?

Selbstverständlich ! Wer alle Fragen richtig löst, 3 Flaschen Schnaps. Bei mehreren Gewinnern teilen sich die Gewinner den Preis !

So, nun hab auch ich Sommerpause !!!