Spielbericht der C – Junioren !

Gut gespielt und trotzdem verloren

Für die C-Junioren des EFC Ruhla begann die neue Saison am 13.08.2016 gegen den SV Mihla. Mit einer komplett neu formierten Mannschaft ging der EFC dieses Jahr mit dem Trainerduo Karsten Archut und Uwe Jung in die Saison. Keiner wusste, wie das erste Spiel verlaufen würde, da nun auch in der C-Jugend auf Großfeld und mit Abseits gespielt wird. Die Ruhlaer dominierten das Spiel von Anfang an und arbeiteten sich gute Chancen heraus. Trotzdem gelang Mihla in der 8 Minute der 1:0 Führungstreffer. Ruhla spielte weiterhin sehr dominant und konnte somit in der 10. Minute den Ausgleich erzielen. Kurz danach folgte der 2:1 Führungstreffer durch Ali Hosseini. Aber auch Mihla gelang ein Treffer in der 34. Minute und somit ging es mit einem 2:2 in die Halbzeitpause. Ruhla spielte nach der Pause mit dem gleichen Elan und Ehrgeiz weiter wie zu Beginn des Spiels. So gelang Ali Hosseini der zweite Treffer in der Partie und brachte Ruhla die 3:2 Führung. Zum Ende hin wurde es noch einmal richtig spannend. Ruhla konnte weiterhin überzeugen, aber auch Mihla machte jetzt richtig Druck. So gelang es dem SV Mihla in der 60 Minute den Ausgleich zu erzielen. Der EFC gab aber noch nicht auf.  Er spielte sich weitere Chancen heraus, die aber leider nicht in Tore verwandelt werden konnten. Dann schaffte es Mihla in der 67. Minute, die 4:3 Führung zu erzielen. Ruhla hatte danach nichts mehr entgegenzusetzen und das Spiel endete somit 4:3 für den SV Mihla. Die gezeigte Leistung macht aber Hoffnung für die weiteren Spiele der C-Junioren des EFC Ruhla 08.

Jonas Brandau