Unser Frauenteam startet in ihre vierte Saison auf Landesebene!

Es ist nicht mal vier Wochen her, da beendete unser sehr junges Team ihre Saison 2017/2018 mit einem sehr überzeugenden 4:0 Heimspiel-Sieg gegen Frohndorf/Orlishausen. Die Saison 2018/2019 ist jetzt terminiert und alle Konzentration liegt nunmehr in der Vorbereitung auf das neue Spieljahr. In den nächsten Wochen gilt es sich in mehreren Bereichen weiterzuentwickeln und eine gute Basis für eine erfolgreiche Saison zu schaffen. Auch in dieser Saison wird man als jüngstes Team in die Landesklasse starten. Trotz des sehr niedrigen Durchschnittsalter des Teams verfügt man über reichlich Erfahrung! Viele der “jungen Wilden” starten in ihre zweite bzw. dritte Landesklassen-Saison! Nicht zu vergessen sind die älteren Führungsspielerinnen die das Ganze komplettieren.

Nachdem die “Losfee” bei der Auslosung zum Landespokal (Hauptrunde) ein Freilos für unsere Frauen zog, bleibt man am Wochenende 18.08./19.08. spielfrei! Somit startet unser Frauenteam erst am 26.08.2018 auswärts zum 1. Punktspiel gegen FSV Eintracht Wechmar in ihre Pflichtspiel-Saison.

Was ist neu? (Spielmodus)

Letzte Saison spielte man in der eingleisigen Landesklasse mit 12 Mannschaften mit Hin- und Rückspiel. In der Saison 2018/2019 gibt es zwei Landesklassen der Frauen mit je 7 Mannschaften (Hin- und Rückspiel). Nach Abschluss der Hin- und Rückrunde gibt es sogenannte Play-Off Spiele. Die ersten vier Mannschaften der Landesklasse I treten dann im Hin- und Rückspiel gegen die ersten vier Mannschaften der Landesklasse II an. Das Gleiche gilt für die Platzierungen 5.-7. jeder Staffel.

Unsere Frauen spielen in der Landesklasse II! Hier trifft man auf bekannte Mannschaften der letzten Saison z.B. 1. FFV Erfurt II, SV Germania Ilmenau, FSV Eintracht Wechmar, SV Geismar/Rhön. Komplettiert wird diese Staffel durch die letztjährigen Verbandsligisten TSV 1869 Sundhausen und FSV Silvester 91 Bad Salzungen. Beide Mannschaften konnten den sportlichen Verbleib in der Verbandsliga sichern, dennoch entschieden sich beide Vereine für eine Versetzung in die Landesklasse.

Die Landesklasse I besteht aus folgenden Mannschaften: FSV 1986 Bad Langensalza, SG 1921 Merxleben, SG SSV 07 Schlotheim, SG SV Einheit 1896 Breitenbach, SG Frohndorf/Orlishausen, SV Concordia Riethnordhausen, VfB Oberweimar.